Nimm ein Kind an die Hand und lass Dich von ihm führen.

Aktuelle Infos

Spendenprojekte für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Lahnaue - Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

 

 Trikottag am 11.06. 2024

Wir waren dabei!

Am 11.06.2024 fand zum zweiten Mal der TrikotTag in Hessen statt!
Der Landessportbund Hessen e.V. hat alle Sportvereinsmitglieder dazu aufgerufen, ihre Vereinsliebe in den Fokus zu rücken, indem diese das Trikot oder den Trainingsanzug ihres Vereins zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen und überall in der Öffentlichkeit tragen.
Die Grundschule an der Lahnaue hat diesen Tag in diesem besonderen Sportjahr mit der Fußball-Europameisterschaft und den Olympischen sowie Paralympischen Spielen unterstützt und alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte und Mitarbeiter dazu aufgerufen, am 11.06.2024 das Trikot, Shirt oder die Trainingsjacke ihres Vereins zu tragen und ihn stolz zu präsentieren. Nicht nur im Sportunterricht, sondern auch in Mathematik- oder Deutschstunden, in der Pause oder auf dem Schulweg. Gerade dort, wo man dieses Outfit vielleicht nicht erwartet, wo es Aufmerksamkeit erregt und zum Gespräch animiert. Schülerinnen und Schüler, die (noch) nicht Mitglied im Sportverein sind, konnten durch das Tragen eines beliebigen Trikots ihre Sympathie zum Sport zum Ausdruck bringen und auf diese Weise den Trikottag unterstützen.
Toll, dass so viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte mit ihrem Trikot in die Schule gekommen sind! Das war super!
 
 
 

Kindermeilen-Kampagne 2024

 Wie in den vergangenen beiden Jahren sehr erfolgreich, nimmt auch dieses Jahr die Grundschule an der Lahnaue wieder an der europaweiten Kindermeilen-Kampagne teil, die durch den Lahn-Dill-Kreis unterstützt wird.

Ziel ist es, dass die Kinder in der Zeit vom 10.06. bis zum 21.06.2024 möglichst viele Schul- und Alltagswege ,,klimafreundlich‘‘ zurücklegen. Dies bedeutet konkret: zu Fuß, mit dem Roller, auf dem Fahrrad oder mit dem Bus in die Schule oder zu den Freizeitaktivitäten.

Die dadurch entstehenden Nebeneffekte liegen auf der Hand: mehr Bewegung an der frischen Luft, Förderung hin zur Selbstständigkeit und Gemeinschaftlichkeit, weniger Antriebslosigkeit, mehr Selbstbewusstheit und Aufmerksamkeitsgefühl u.v.m..

Um die Sicherheit der Kinder auch weit über den oben genannten Zeitraum zu erhöhen, sei an dieser Stelle an die erwachsenen Verkehrsteilnehmer*innen appelliert:

Bitte nehmen Sie besondere Rücksicht auf die Kinder im Straßenverkehr!